Home » News » Der Überpraktikant

Der Überpraktikant

Eine alte Bauernregel sagt: „Wir werden ernten, was wir säen.“ Ganz in diesem Sinne lassen wir hin und wieder auch mal Schülerpraktikanten hinter die Kulissen unserer Ideenschmiede schauen um vielleicht schon den ein oder anderen Newcomer zu entdecken und frühzeitig mit Knebelverträgen bis ans Lebensende an uns zu binden. So ein Newcomer ist zum Beispiel unser Praktikant Jon.

Jon ist 13 Jahre alt und wie passend, dass er gerade bei uns angeklopft hat! Hat es was mit der Zahl seines Alters zu tun oder wollte er etwa den ganzen Tag nur vorm Rechner sitzen und unbeobachtet zocken? Letzteres können wir mit Sicherheit verneinen, denn Jon ist ein Praktikant wie aus dem Bilderbuch. Er weiß genau, was er kann und was er in seinem Praktikum lernen will, er stellt Fragen, versucht sich an neuen Programmen und ist auch sonst ziemlich pflegeleicht.

Als waschechter „digital Native“ ist er mit allem vertraut, was unsere computergesteuerte Welt zu bieten hat. Er hat sich das Thema 3D-Visualisierung auf seine Fahne geschrieben und in seinem zweiwöchigen Praktikum nicht die Grundlagen für den Umgang mit 3D erlernt. Nein, er wollte seine Skills noch weiter ausbauen und uns den einen oder anderen Trick abgucken. Seitdem fürchtet unser schöner Christoph – zweiwöchiger Ziehvater und Mentor – jeden Tag um seinen Job.

Jon, hier unterschreiben bitte:

_____________________

13-grad_schuelerpraktikant_jon 13-grad_schuelerpraktikant_jon